Login

Projekt 150

Darum geht es: Projekt 150 – ein Mann, ein Versprechen: in einem Jahr will Adrian 50 Kilo verlieren. Ob er dieses Versprechen halten kann, kann jeder selbst überprüfen, denn er führt ein offenes und ehrliches Instagram-Abnehm-Tagebuch. Hier können die Nutzer*innen Adrians Ups and Downs miterleben, ihn motivieren, von ihm lernen und gemeinsam mit ihm abnehmen.
Neben dem richtigen Ernährungsplan geht es auch um die sportlichen Herausforderungen. Einmal im Monat muss sich Adrian deshalb einer ganz besonderen Challenge stellen. Schafft er es, gegen einen Rudermeister zu bestehen? Hält er gegen einen Marathonläufer durch? Oder kann er sich 10-Mal um eine Poledance-Stange winden? Der Spaß darf neben dem Hunger und dem Muskelkater nicht zu kurz kommen.

Über den Macher: Adrian erzählt: „Schon als kleines Kind hatte ich mit Übergewicht zu kämpfen. Mit 16 hatte ich dann bereits ein Kampfgewicht von 143 Kilo. In dem Jahr fasste ich den Entschluss, abzunehmen und habe mit Hilfe eines Diät-Programms 40 kg in 10 Monaten abgenommen. Ich konnte damals dank meiner Körpergröße von gut 1,90 Metern trotzdem noch viel essen, habe aber auch angefangen viel zu trainieren. Mit dem Studium kam dann wieder der Einbruch: Studentenpartys, Nachlässigkeit und Stress haben dazu geführt, dass ich wieder schleichend zugenommen habe. Dann kam gegen Ende des Studiums auch noch die Liebe des Lebens dazu und zuletzt das schlechte Essen auf der Arbeit. Mitte 2017 habe ich mich auf die Waage gestellt und den Schock meines Lebens bekommen: ich hatte mein Maximalgewicht von 143 Kilo überschritten. Erkältung, Stress, Tattoo-Termine und Heilprozesse haben mich davon abgehalten, richtig durchzustarten. Jetzt gibt es aber keine Ausreden mehr! Ab jetzt wird gesund abgenommen, um wieder fit und gesund zu sein. Mein Körper ist einfach nicht dafür gemacht, so viel Gewicht mit sich zu tragen und wird sonst irgendwann kaputt gehen. Damit das nicht passiert starte ich das Projekt 150, 1 Jahr, -50 Kilo!“