Login

funk_waehlt_presse

Merkel und Schulz im „Kanzlercheck“

Nach Journalisten, Experten und YouTubern sind jetzt die Wähler dran: Beim „Kanzlercheck“ der jungen ARD-Radios stellen die Nutzer und Nutzerinnen ihre persönlichen Fragen selbst. Neben den Radiosendungen wird es außerdem einen Livestream auf Facebook geben. Der „Kanzlercheck“ wird von MDR SPUTNIK, der Livestream von funk produziert. Die Live-Sendung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Donnerstag, 21.09.2017, ab 11.00 Uhr ausgestrahlt; Herausforderer Martin Schulz ist am Freitag, 22.09.2017, ab 11.00 Uhr zu Gast im „Kanzlercheck“.

novi-profilbild_newsletter

Chatbot Novi führt GIF-Interviews mit Spitzenpolitikern zur Bundestagswahl

Premiere bei Novi: Der Chatbot spricht ab sofort im Wochentakt mit den Spitzen der Bundesparteien. Die Besonderheit: Die Befragten können sich nicht in typische Politiker-Floskeln flüchten, wenn es um ihre Positionen und die wichtigsten Ziele ihrer Partei geht. Stattdessen dürfen sie ausschließlich mit passenden GIFs antworten.

gametwo

„Game Two” bei funk: Dritte Staffel startet auf der Gamescom

Das Warten hat ein Ende: Am Freitag, 25. August 2017, 20.00 Uhr, startet das funk-Gaming-Format „Game Two“ mit den Rocket Beans in die dritte Staffel. Von der Gamescom, Publikumsmesse für Video- und Computerspiele, begrüßt das Ensemble um Daniel Budiman, Nils Bomhoff, Etienne Gardé, Simon Krätschmer, Sofia Kats und Lara Trautmann die Community mit „Moinmoin und Hallo“.

Y-Kollektiv

Ermittlungen bei Bundeswehr-Eliteeinheit: Schweinskopfwerfen und Hitlergrüße

Bremen / Mainz, 17. August 2017 – Die Bundeswehr hat Ermittlungen bei ihrer Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK) wegen möglicher rechtsradikaler Vorfälle aufgenommen. Bei einer Abschiedsfeier für einen Kompaniechef des KSK am 27. April 2017 sollen nach Recherchen von Y-Kollektiv, dem jungen Reportageformat von funk, Radio Bremen und dem NDR-Magazin „Panorama“ (ARD) mehrere Soldaten den Hitlergruß gezeigt sowie Rechtsrock gehört haben.