Mädelsabende-Podcast

Mädelsabende-Podcast

Kategorie: Information / Mädchen

Darum geht es:

Der Mädelsabende-Podcast ist der Mädelsabend zum Hören. Es geht um Beziehungen, um Sex, um körperliche und mentale Gesundheit – und die Geschichten aus der Community! 

Die Creator:innen Clare und Marlon und besuchen ihre Zuschauer:innen mit Snacks und Drinks zu Hause, auf ihrem Sofa oder in der WG-Küche, und quatschen: über das Überwinden einer Essstörung, die Angst vorm Coming Out, eine Liebe mit großem Altersunterschied – oder über die Sorge, nie einen Orgasmus haben zu können. Also über alles, was die Zuschauer:innen beschäftigt und bewegt. Wie bei einem echten Mädelsabend eben. 

Mädelsabende, das ist der Podcast für alle, die was vom echten Leben hören wollen. Hier bekommen die Geschichten der Zuschauer:innen ihren Raum. Die Creator:innen geben jungen Menschen Denkanstöße, mit denen sie den Mut finden, ihre eigenen Alltagsprobleme anzugehen. Zuschauer:innen kennen sie vielleicht schon von ihrem Instagram-Kanal delsabendewo die Host:innen jede Woche über ein Thema sprechen, das jungen Frauen wichtig ist. Um ihrer Community noch näher zu kommen und um komplexen Themen auch ausreichend Zeit widmen zu können, gibt es jetzt ihren Podcast. 

Mehr über die Host:innen:

Clare Devlin und Marlon Schulte sind als Host:innen seit Jahren auf Instagram bekannt und beliebt, bringen aber auch Hörfunk-Erfahrung mit – genau wie eine große Gabe für einfühlsame Gesprächsführung und das Gespür für die richtigen (und wichtigen!) Fragen. Der Podcast, eine Zusammenarbeit von funk mit dem WDR, ist als eine Art Best Of ihrer Themenwelt bei Instagram angedacht. Dort bringt die Community der Redaktion schon lange ein riesiges Vertrauen entgegen und viele teilen ganz intime Geschichten mit ihnen. Einige davon wollen sie im Podcast erzählen. 

Clare Devlin (28) ist freie Journalistin und kölnverliebt. Für ihr Journalistik-Studium zog es sie allerdings nach Dortmund und später auch nach Budapest, Berlin und St.Gallen. Nach einem Volontariat beim WDR arbeitete sie als On-Air-Reporterin fürs WDR-Fernsehen, als Radioautorin bei 1LIVE und Presenterin für das funk-Format reporter. Bei Mädelsabende steht Clare seit Entstehung vor der Kamera. In ihren Themenwochen bei Instagram dreht sich alles um Sex, Frauengesundheit und darum, dass Themen wie Analsex oder Körperflüssigkeiten kein Tabu sein sollten. Immer mit dem Vorsatz, keine heile Instagram-Welt abzubilden, sondern wahre Geschichten zu erzählen. 

Marlon Schulte (28) ist freier Journalist für den WDR/funk und bereichert das Format bei Instagram schon seit einiger Zeit mit einer zusätzlichen Perspektive. Nach seinem Journalistik-Studium an der TU Dortmund machte er 2016-2017 sein Volontariat beim WDR und zog aus seiner Heimatstadt Dortmund ins bunte Köln. Bei Mädelsabende spricht er seit 2018 hauptsächlich über Themen rund um LGBTQ+, wie wir uns in unserem Körper fühlen, und darüber, wie auch Männer oft den Druck der Gesellschaft spüren.  

 

Mädelsabende-Podcast

Das Pressematerial ist nur für akkreditierte User:innen sichtbar. Hier geht es zur Akkreditierung.

Mädelsabende-Podcast

Noch keine Pressemeldung vorhanden.