Login

170428_germania_datteltaeter_presse-banner_v06

Grimme Online Award 2017: „Datteltäter“ und „Germania“ nominiert

Köln/Mainz, 2. Mai 2017 – Zwei funk Formate hat die Nominierungskommission des Grimme Online Awards 2017 ausgewählt: „Datteltäter“ und „Germania“ sind in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung“ nominiert. Beide Formaten thematisieren, was viele junge Menschen in Deutschland beschäftigt: Leben in einer multikulturellen Gesellschaft.

Das Gremium ermittelt acht Preisträger in den vier Kategorien und zusätzlich kann jeder Internetnutzer für den Publikumspreis abstimmen. Wer die Preisträger sind, wird auf der Preisverleihung am 30. Juni 2017 in der Kölner Flora bekanntgegeben.

Die Datteltäter
Die Datteltäter planen ein neues Satire-Kalifat im Herzen der YouTube-Szene – das EmpÖrium ist sicher! Einmal in der Woche räumen sie auf YouTube mit Stereotypen auf, kritisieren gesellschaftliche Engstirnigkeit und thematisieren das deutsch-muslimische Selbstverständnis. Auf humorvolle Art erklären sie damit gängigen Vorurteilen von und vor allem gegenüber Muslim/innen den Bildungsdschihad. Für ihre Arbeit wurden sie erst kürzlich in das internationale „Creators for Change“-Netzwerk von YouTube berufen, das sich gegen Intoleranz und „Hate Speech“ im Internet einsetzt.
Die Datteltäter sind: Younes Al-Amayra, Farah Bouamar, Fiete Aleksander, Marcel Sonneck, Hibat und Nour Khelifi.

Germania
Germania zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland – und das ausschließlich durch die Augen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sie sprechen über ihr Identitätsgefühl, deutsche Eigenheiten und Marotten. Dabei verraten sie auch ganz persönliche Geschichten aus ihrer Kindheit, von Flucht und der Ankunft  in Deutschland. Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland mit einer multikulturellen Gesellschaft ist. Das Format wird vom Hyperbole TV im Auftrag des ZDF für funk produziert.

Der Grimme Online Award ist eine Auszeichnung für publizistische Qualität im Internet. Er wird vom Grimme-Institut vergeben, das auch die renommierte Fernsehauszeichnung Grimme-Preis verleiht.

Presseinfos zu den nominierten funk Formaten finden Sie unter presse.funk.net/format.