Login

funk Politik

Kategorie: Information / Politik / Diskussionen

Darum geht es: funk Politik“ ist ein Ort auf Facebook für politische Debatten ohne Hate. Die Vision: Mitten im Wilden Westen des Feeds eine Safe-Zone für konstruktiven Dialog schaffen. Das Format besteht aus einer Seite und einer moderierten Gruppe auf Facebook. Auf der Facebook-Seite liefert „funk Politik“ täglich Zündstoff und Munition für politische Diskussionen. Dafür werden bereits bestehende Inhalte des funk-Kosmos für die Community von „funk Politik“ im Kontext politischer Fragestellungen neu aufbereitet. So wird eine Bühne für Meinungen, Einordnungen, Erklärstücke und O-Töne von Hosts und Protagonist*innen von funk geschaffen.  Ergänzt werden diese funk-Stücke durch eigene Beiträge zum aktuellen, politischen Geschehen.

Die Facebook-Gruppe „Politik unter 30: Diskutieren ohne Hate“  stellt einen Platz für Menschen mit vielfältigen Hintergründen und Meinungen dar, die in einer konstruktiven Atmosphäre neben- und gegeneinander sprechen können. Dort kann die Community in einer moderierten Umgebung diskutieren und Themen anregen. Alles im Rahmen der stetig mit den User*innen weiterentwickelten Regeln und Ideen. Die „funk Politik“-Redakteur*innen sorgen als Moderator*innen dafür, dass neue Themen angestoßen werden, korrigieren und sorgen für eine faire und konstruktive Stimmung. Denn Haltung geht auch ohne Hate.

Stab


  • Redaktionsleitung
    • Friederike Schiller
  • Redaktion
    • Tobias Eßer (funk Politik)
    • Rosanna Auth (funk Politik)
    • Anne Krüger (funk Politik)
    • Stefan Spiegel (funk)
    • Nicola Staender (funk)
  • Media Producer
    • Johanna Wittig
  • Executive Producer
    • Hannes Jakobsen
    • Johannes Middelbeck
  • Produktion
    • DRIVE beta GmbH im Auftrag von funk