How to Deutschland

How to Deutschland

Kategorie: Information

Darum geht’s: Seit dem 24. Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Aktuell fliehen hunderttausende Menschen aus dem Land – je nach Kriegsverlauf könnte der Flüchtlingsstrom weiter zunehmen. Das Informationsbedürfnis ist riesig und wird durch bestehende Sprachbarrieren erschwert. Die Geflüchteten benötigen vor allem Informationen zu den Themen Unterbringung, Transport, Asylrecht und generell Gepflogenheiten und Eigenheiten in Deutschland. Der Instagram-Kanal How To Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, Antworten auf die wichtigsten Fragen auf Ukrainisch, Englisch und Deutsch zu liefern. Der Account richtet sich an junge Geflüchtete aus der Ukraine und Menschen, die ihnen helfen wollen. Dazu gibt es nicht nur täglich Informationen, sondern es wird aktiv in die Community hineingehört, welche Fragen aktuell bestehen. 

Wie funktioniert der Nahverkehr in Deutschland? Wie sieht der Weg zu einer Wohnung oder Bleibe aus? Für welche Branchen sind welche Städte bekannt? Wie hoch sind Mietpreise in Deutschland? Diese Fragen stehen exemplarisch für ein Themenfeld, das der Kanal seinen Nutzer:innen näherbringen möchte. How to Deutschland bringt nicht nur Wissenswertes ein, sondern zeigt zugleich auf, wie Hilfe aussehen kann. 

Stab

  • Autor:innen
    • Farah Schäfer (Skip Intro)
    • Sarah Nägele (Skip Intro)
    • Janek Kronsteiner (Skip Intro)
  • Redaktion
    • Javan Wenz (Skip Intro)
    • Leo Braun (funk)
  • Produktion
    • Skip Intro für funk

How to Deutschland

Das Pressematerial ist nur für akkreditierte User:innen sichtbar. Hier geht es zur Akkreditierung.

How to Deutschland