Login

Generation Z im Fokus: „vibes. Hugs & Hypes“ startet bei funk

Hautnah und vollgepackt mit Prominews: funk startet das neue Format „vibes.“ für 14- bis 16-Jährige. 48 Episoden gehen ab Mittwoch, den 3. April 2019, zweimal wöchentlich auf YouTube und funk.net online. Mit dabei sind Sonny Loops, Simon Will und Jessabelle Kiko. Die drei Hosts wechseln sich im Abstand von drei Wochen ab. 

vibes.“ setzt sich aus zwei thematischen Blöcken zusammen: Jeden Mittwoch liefern die Hosts einen Überblick zu den wichtigsten Geschichten nationaler und internationaler Stars und aktuellen Geschehnissen – ergänzt durch Reaktionen aus der Community. Bei „friday vibes.“ sind sowohl Influencer als auch Schauspieler*innen, Musiker*innen oder Sportler*innen zu Gast. Sie nehmen an wechselnden Aktionen, wie Challenges oder intimen „Pillowtalks“ teil. Der erste Gast des Formats wird Selina Mour sein. 

Ihre tägliche Dosis „vibes.“ bekommt die Community auf dem Instagram Kanal @vibeshugshypes. Dort erwarten sie aktuelle News und Instagram-Stories von Hosts und Redaktion. 

vibes.“ wird von Endemol Shine Beyond im Auftrag von funk produziert. Verantwortlicher Redakteur ist David Henry (funk). Bei Endemol Shine Beyond erfolgt die Konzeption und Umsetzung, Projektverantwortlich zeichnen sich Kristian Costa-Zahn (Executive Producer), Alex Möllmann (Producer), Rosanna Grüter (Redaktionsleitung), Melanie Groß und Patrick Wülfing (Produktionsleitung). 

Mehr Informationen zum Format und den Hosts gibt es auf der FormatseitePressebilder stehen nach der Akkreditierung im Downloadbereich unseres Presseportals zur Verfügung.

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.