Login

„Ich wollte nur raus aus diesem Sog.“ – Schwerpunkt zum Thema Depressionen bei funk

Die funk-Formate maiLabpsychologeek und TRU DOKU setzen sich vom 9. bis zum 11. Juni 2020 mit dem Thema Depressionen auseinander und beleuchten dabei unterschiedliche Aspekte. Bei TRU DOKU berichtet eine Betroffene von ihren Erfahrungen mit Ketamin als Therapieform, vielen als Partydroge bekannt. maiLab durchleuchtet die Studienlage zu Antidepressiva und psychologeek erklärt, warum es so wichtig ist, der Stigmatisierung psychisch kranker Menschen entgegenzuwirken. Alle Videos sind auf YouTube und funk.net verfügbar. 

In Deutschland erkranken 11,1% der Männer und 23,3% der Frauen in ihrem Leben an einer Depression. Jeder 10. Mann und jede 5. Frau sind also betroffen. Damit gehören Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen überhaupt.  

TRU DOKU beschäftigt sich im neuen Video mit dem Thema „Drogenrausch als Heilmittel?. Der Beitrag begleitet Theresa (Name geändert) bei ihrer Therapie. Sie ist noch ein Kind, als sie an Depressionen erkrankt. Eine erschütternde emotionale Reise beginnt, die auch nach Jahren noch zu schweren Krisen führt. TRU DOKU erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die durch eine ungewöhnliche Behandlung endlich Hoffnung bekommt – ihr wird das als Partydroge bekannte Mittel Ketamin verabreicht. Theresa schildert eindringlich von ihrem Leidensweg und wie sie nicht zuletzt durch ihren Freund und ihre Familie wieder zu Struktur und Halt in ihrem Leben gefunden hat. 

Im Video von maiLab dreht sich alles um Antidepressiva. Mai beleuchtet die Studienlage und ist teilweise selbst überrascht. Wie wirken Antidepressiva im Körper? Welche unterschiedlichen Ansätze gibt es? Wie sollten wir am besten mit der aktuellen Studienlage umgehen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich maiLab in ihrem Video „Antidepressiva – ja oder nein?. 

Bei psychologeek erklärt Psychologin Pia, wie eine Depression entsteht und welche unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Fast jeder Mensch fühlt sich hin und wieder traurig und antriebslos. Ab wann von einer Depression gesprochen wird und wie viele Menschen betroffen sind, auch das sind Fragen, die im neuen Video „Depressionen – alles, was Du wissen muss #endthestigma beantwortet werden. Darüber hinaus erklärt Pia, warum es so wichtig ist, die Betroffenen ernst zu nehmen und einer Stigmatisierung von psychisch Kranken entgegenzuwirken. 

Mehr Informationen zu den Formaten gibt es auf den jeweiligen Formatseiten im Presseportal. Pressebilder stehen nach der Akkreditierung im Downloadbereich zur Verfügung. 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creator*innen und Produzent*innen. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer*innen. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partner*innen die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.