Login

Simplicissimus: Tencent – Das Imperium im Schatten

Wer ist der größte Videospiel-Publisher der Welt? Nintendo, Sony oder doch vielleicht EA? Die Antwortet lautet Tencent – ein chinesischer Konzern mit Sitz in Shenzhen, dem Silicon Valley Chinas. Tencent ist das sechstgrößte Unternehmen der Welt und verfügt über unzählige Beteiligungen an den größten Playern der Social Messaging- und Unterhaltungsbranche. 

Das funk-Format Simplicissimus hat sich im neuen Video mit dem Konzern auseinander gesetzt und geht dabei den brennenden Fragen auf den GrundWirkt Tencent in der Medien- und Entertainmentindustrie als verlängerter Arm der chinesischen Regierung? Will China durch den Konzern in Europa und dem Rest der Welt politische Einflussnahme erreichen? Zeichnet ein Missbrauch von Tencents Produkten und Services durch die chinesische Regierung ein Sinnbild für eine ganz neue, dystopische Art der Techno-Diktatur?  

Für die Recherche haben die Macher von Simplicissimus mit Lea Dauber, China-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung sowie Prof. Dr. Sebastian Heilmann, Inhaber des Lehrstuhls Chinesische Politik und Wirtschaft an der Uni Trier und ehemaliger Direktor des Mercator Institute for China Studies, gesprochen. 

Das Video ist ab sofort auf YouTube und funk.net verfügbar. 

Der Erfolg Tencents steht sinnbildlich für die extrem erfolgreiche chinesische Wirtschaftspolitik. Dem Konzern gehören außerdem Anteile an dem Musikstreamingdienst Spotify, dem Autohersteller Tesla, der größten globalen Plattenfirma Universal Music, der Digitalbank N26 und Snapchat. Viele weitere Beteiligungen sind nicht öffentlich. Mit WeChat und QQ gehören Tencent auch die beliebtesten Messenger-Dienste Asiensmit WeChat Pay und WeBank zudem wichtige Player des asiatischen Marktes für bargeldloses Bezahlen.  

Amnesty International gab WeChat und QQ bei einem Privacy Rating 0 von 100 Punkten. Dabei wurde unter anderem bewertet, wie sicher Nutzerdaten und Nachrichten verschlüsselt und gespeichert werden. Zur Verschlüsselung macht Tencent keine Angaben. Die Frage, ob man Regierungen eine Hintertür zu den Daten verweigern würde, ließ Tencent als einziger der überprüften Konzerne ebenfalls offen.  

Diese und weitere Facts über Tencent liefert das neue Video von Simplicissimus 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creator*innen und Produzent*innen. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer*innen. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partner*innen die Formate.