Login

Aurel

Kategorie: Unterhaltung / Comedy/ Sitcom

Darum geht es: Comedian Aurel Mertz jagt durch das größte Abenteuer der heutigen Zeit: den Alltag eines jungen und vernetzten Menschen. Im gleichnamigen Sitcom-Format zeigt Aurel seine chaotische und hippe Welt, in der Scheitern auf der Tagesordnung steht. „Aurel“ ist eine Instagram-Comedy-Reise eines jungen Mannes, der lieber Katzen streichelt anstatt Sportwagen zu fahren – und dabei trotzdem crasht.

Mehr über Aurel Mertz: In Stuttgart geboren und aufgewachsen zog der zu diesem Zeitpunkt beste Leichtathlet der Welt mit dem Namen Aurel Mertz 2009 erst nach Wien und dann nach Istanbul, um dort 2012 sein Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften mit einem Bachelor abzuschließen. Kurz darauf wurde er nach einem Praktikum beim „Fernsehen“ von Frank Elstner und der Axel Springer Akademie entdeckt und in der „Frank Elstner Masterclass“ zum journalistischen Moderator ausgebildet. Mit der Comedy im Herzen entwickelte er daraufhin die Late Night Show „Boomarama“, später „Boomarama 3000“. In Einspielern, Interviews und Stand-Up Monologen zeigte er hier erstmals einer breiteren Masse sein Talent.

Außerdem arbeitet der Berliner unter anderem für Sender wie ProSieben als Moderator (Risky Quiz) und Autor (LateNightBerlin), steht als Stand-Up Comedian auf den Bühnen Deutschlands (Nightwash u.a.) und spielt als Schauspieler in Kinofilmen und Serien (z.B.. Dit is Fussball, Wuff).

Mit „Aurel“ schließt er sich nun funk an und erzählt dort aus der verwirrenden Welt seiner Generation.

Stab


  • Hauptdarsteller/ Host
    • Aurel Mertz
  • Autoren
    • Schlecky Silberstein
    • Aurel Mertz
    • Myriam Utz
    • Matthias Mohler
  • Regie
    • Felix Schon
  • Art Director
    • Niklas Coskan
  • Produktion
    • Laura Tille
    • Ben Schmid
    • Till Lazarewski
    • Hala Khalid
    • Isabell Jurisch
  • Redaktion
    • Damaris Sánchez Parellada (ZDF)
    • Max Fraenkel (funk)
  • Produzent
    • David Steinberger
  • Produktionsfirma
    • Steinberger Silberstein GmbH im Auftrag des ZDF für funk