Login

funk startet Instagram-Sitcom mit Aurel Mertz

Mainz, 12. August 2019 – Comedian Aurel Mertz jagt im gleichnamigen Format „Aurel“ auf Instagram und funk.net durch das größte Abenteuer der heutigen Zeit: den Alltag eines jungen vernetzten Menschen. In der Sitcom zeigt er seine chaotische und hippe Welt, in der Scheitern auf der Tagesordnung steht. „Aurel“ ist die Comedy-Reise eines jungen Mannes, der lieber Katzen streichelt, anstatt Sportwagen zu fahren – und dabei trotzdem crasht. 

Aurel Mertz wurde von Frank Elstner entdeckt und in seiner Masterclass zum journalistischen Moderator ausgebildet. In Einspielern, Interviews und Stand-Up-Monologen verschiedener Late Night Shows sammelte er TV-Erfahrung. Der Berliner arbeitet außerdem als Moderator, Stand-Up-Comedian und spielt als Schauspieler in Kinofilmen und Serien mit. 

Mit „Aurel“ schließt er sich nun funk an und erzählt dort aus der verwirrenden Welt seiner Generation. 

„Aurel“ wird von der Steinberger Silberstein GmbH im Auftrag des ZDF für funk produziert. 

Mehr Informationen zum Format gibt es im funk-Presseportal. Pressebilder stehen nach der Akkreditierung im Downloadbereich zur Verfügung. 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.