Der Dunkle Parabelritter

Der Dunkle Parabelritter

Kategorien: Informieren 

Wer hat Recht? In der Juristerei würde man wohl sagen: “Kommt drauf an!” Denn in Diskussionen geht es meistens nicht um die eine richtige Position, sondern um 50 Shades of Annäherungen an die Wahrheit.  

Und genau die sucht Der Dunkle Parabelritter: In einer Zeit, in der oft nur die lautesten Meinungen im Netz Gehör finden, beleuchtet Alexander Prinz auf seinem YouTube-Kanal das, was wirklich hinter den großen Diskursen unserer Gesellschaft steckt und findet im besten Fall einen gemeinsamen Nenner. Zwischen politischen Grabenkämpfen und dem andauernden Kulturkampf geht Der Dunkle Parabelritter den gesellschaftlichen Zusammenhängen und Hintergründen auf den Grund. Wer nach seinen Videos nicht an sich selbst zweifelt, der hat nicht richtig zugehört. 

Mit fast 12 Jahren Erfahrung auf YouTube ist Alex als Der Dunkle Parabelritter mit allen Wassern gewaschen. Er hat Trends und Stars kommen und gehen sehen und betrachtet den Kampf um die Oberhand in öffentlichen Diskursen mit hochgezogener Augenbraue von der Seitenlinie. Medienkompetenz, analytisches Denken und unbedingte Liebe zur Sprache – Dinge, die er in seinem Lehramtsstudium für sich entdeckt hat und auf seinem Kanal weitergeben will.  

Und wenn man denkt, übler kann es nicht mehr werden – haut er einen Spruch raus, der deinen Vater zum Lachen bringt.  

Zum Host:

Noch vor seinem Abitur startet Alexander Prinz 2012 seinen YouTube Kanal – in einer Zeit, in der das vor allem heißt: Broadcast Yourself. Das soll sich mit den Jahren aber verändern. Aus lustigen Videos wird Content. Aus mehr oder weniger lustigen Sketchen werden Interviews, Festivalberichte und Szenereportagen. Während seines Lehramtsstudiums bleibt Alex seiner Leidenschaft treu und seine YouTube-Reichweite steigt. Alex wird zur reichweitenstärksten Quelle im deutschsprachigen Rock/Metal Bereich. Für ihn ist schnell klar: Die Selbstständigkeit klingt aufregender als das Beamtentum. 

Fair Trade Modelabel, Musikmagazin, eigenes Festival, eigener Podcast, eigenes Buch – Alex probiert alles aus, ist als Keynote-Speaker und Moderator unterwegs. Und behält seinen Fokus auf seinen YouTube-Kanal, den er permanent weiterentwickelt, dennoch bei. Immer öfter spricht er nun über gesellschaftspolitische Themen und entwickelt sich über die Jahre zu einem der reichweitenstärksten Politik-Kommunikations-Kanäle auf YouTube Deutschland. Seit März 2024 gehört sein Kanal Der Dunkle Parabelritter zu funk. 

Stab

  • Host
    • Alexander Prinz
  • Redaktion
    • Alexander Prinz
    • Henrik Hamann
    • Sophie Hilbert
    • Amrei Andrea
    • Inga Töppich
    • Jonas Dahmen (MDR)
    • Roman Twork (MDR)
    • Barbara Butscher (MDR)
    • Hüdaverdi Güngör (funk)
  • Redaktionsassistenz
    • Susann Malik
  • Ton
    • Alexander Dietz
  • Produktion
    • HalleWood GmbH & Co.Kg im Auftrag des MDR für funk

Der Dunkle Parabelritter

Das Pressematerial ist nur für akkreditierte User:innen sichtbar. Hier geht es zur Akkreditierung.

Der Dunkle Parabelritter

7. März 2024

Neu im funk-netzwerk: Der Dunkle Parabelritter nimmt gesellschaftspolitische Missstände unter die Lupe

Alexander Prinz begibt sich mit seinem Kanal Der Dunkle Parabelritter seit vielen Jahren dorthin, wo es knallt – in die Diskurse, die das Land bewegen. Detailliert, schonungslos und haltungsstark greift er auf seinem YouTube-Kanal gesellschaftspolitische Missstände auf und hinterfragt die Debattenkultur in Deutschland: Was steckt wirklich hinter den Diskussionen, die das Netz und unsere Gesellschaft […]