Login

Doppelpunkt

Kategorie: Orientierung/ Bücher

Darum geht es: Wie können Bücher und ihre Geschichten in besonderen Lebenslagen ein Ratgeber sein? Darauf will das Instagram-Format „Doppelpunkt“ eine Antwort geben. Die Zwillinge Jana und Sophia Münster sind ganz nah dran an Büchern und zeigen in wechselnden Themenwochen: Es macht nicht nur Spaß zu lesen, sondern auch über das Lesen zu reden!

Außerdem kennen sie die Sorgen, Probleme und Ängste, die das Erwachsenwerden mit sich bringt. Sie bieten eine Schulter, an die man sich anlehnen kann und geben gern Ratschläge. Trotzdem haben aber auch sie noch Fragen an das Leben, die sie nicht immer selbst beantworten können. Diese Antworten suchen sie unter anderem in Büchern und ihren Geschichten. Sie ziehen Kraft aus Büchern und erkennen in Gesprächen mit Influencern und Autoren, dass sie damit nicht alleine sind.

Doch „Doppelpunkt“ ist kein Frontalunterricht: Über direkte Interaktion mit den Usern, Involvement und User-Generated-Content setzt das Format auf einen regen Austausch mit der Community. Wichtiger Bestandteil des Instagram-Kanals sind liebevolle Zeichnungen und kurze Animationen, die mit einem festen Figuren-Set für einen hohen Wiedererkennungswert sorgen.

Mehr über Jana und Sophia: Die 1998 geborenen Zwillinge Jana und Sophia Münster standen schon früh vor der Kamera: Ihr Schauspieldebüt gaben sie 2010 als Enid Blytons „Hanni und Nanni“ im gleichnamigen Kinofilm. 2012 und 2013 folgten zwei weitere Teile der Literaturverfilmung. 2015 drehten die beiden die funk-Serie „Alles Liebe, Annette“ . Während Sophia in der Rolle der quirligen Maria vor der Kamera stand, führte Jana Regie.

Stab


  • Hosts
    • Jana Münster
    • Sophia Münster
  • Autorin
    • Jennifer Klinge
  • Redaktion
    • Damaris Sanchez-Parellada (ZDF)
    • Nora Hiller (funk)
    • Inga Hülshoff (Y-Media)
  • Produzenten
    • Christian Beumers
    • Alexander Weber
  • Illustration
    • Caroline Russ
  • Grafik
    • Lory Uhrich
  • Community-Management
    • Susann Meier
  • Produktion
    • Y-Media im Auftrag des ZDF für funk