Login

HackMe!

Kategorie:  Information / Orientierung / DIY

Darum geht es: Hacken ist nur was für Nerds? Von wegen! Vom Rasier-Staubsauger bis zur App gesteuerten KatzenFüttermaschine. Das funk-Format „HackMe!“ löst auf Snapchat und funk.net banale Alltagsprobleme mit ausgefallenen Erfindungen. Was ist ein Mikrocontroller? Wie geht programmieren? Wie baut man eine App?  HackMe!“ möchte Berührungsängste mit Technik und Coding abbauen, um ein Verständnis für einen Bereich zu schaffen, der das Leben von so gut wie allen Menschen bestimmt, aber meist wie eine Black Box erscheint.

In jeder Folge löst Thorben große und kleine Probleme mit jeder Menge Technik und Codes. Schritt für Schritt erklärt er der Community, wie er zu seinem Ziel gekommen ist und welche Technik er dabei verwendet hat. Die nützlichen Erfindungen werden dabei nicht für irgendjemanden gemacht, sondern direkt für die Community. Jede*r kann sich bei HackMe!“ mit seinem*ihrem Problem melden und vielleicht kommt Thorben in der nächsten HackMe!-Folge bei dir vorbei, um deinen Alltag einen Trick leichter zu machen.  

Mehr über Thorben: Mit Hacker Thorben wird das Format von einem Host präsentiert, der in jeder freien Minute an blinkenden Installationen oder autonomen Robotern arbeitet. Diesen Spaß trägt er nun auch in die Welt hinaus, egal ob in Workshops, Konferenzen oder einfach beim Small Talk. Und er macht deutlich: Ein Hacker ist nicht unbedingt ein Krimineller, der Online-Konten hackt.
 

Stab


  • Host
    • Thorben Dittmar
  • Redaktion
    • Erik Koszuta (rbb)
  • Kamera & Schnitt
    • Timo Braunisch
  • Produktion
    • Simon Schneller
    • rbb im Auftrag von funk