Login

OKAY

Rubrik: Orientierung / Sex

Darum geht’s: OKAY ist ein Sex-Aufklärungsformat, in dem peinliche oder schwierige Momente aus dem Leben von LGBTQ+ Menschen auf satirische Weise in Sketchen dargestellt und eingeordnet werden. Annika aka Annikazion greift dafür ein Erlebnis bzw. eine Frage aus der Community auf oder schildert ihre eigene Erfahrung. In Sketchen stellt sie humorvoll dar, wie das Erlebte hätte alternativ verlaufen können. Am Ende bezieht Annika im „Real Talk“ Position und ordnet die Peinlichkeiten ein. Wenn Fragen zum Heteroleben auftauchen, hier ist Annika keine Expertin, lädt sie einen Gast ein, die/der aus eigener Erfahrung sprechen kann und ihre/seine Erlebnisse in Sketchen schildert.

Über Annika:

Annika ist seit 2014 auf YouTube aktiv und dort als Annikazion bekannt. Sie ist 20 Jahre alt und wohnt bei München. Ihre Fans lieben sie vor allem für ihre witzig-charmanten Comedy-Videos zu Fernsehformaten und Alltagsthemen von Jugendlichen. Annika vloggt auch auf ihrem Zweitkanal, begleitet mit Instagram ihren Alltag, produziert Musikvideos und engagiert sich in der LGBTQ-Community.

Sie hat sich 2017 ganz nebenbei als lesbisch geoutet und beantwortet seitdem Fragen ihrer Community zu diesem Thema. Die alles in ihrer aufgeweckten Art und mit ihrem Humor, der mit viel Mimik, Schauspieltalent und scharfen Pointen Quatsch und Gesellschaftskritik liefert.

Stab


  • Skript / Redaktion / VJ / Schnitt / Grafiken / Community Management
    • Annika Gerhard
  • Kamera
    • Marcel Wylezol
  • Fachberatung
    • Fiona Eicks
  • Produktionsleitung
    • Peter Wilhelm
  • Produktionsassistentin
    • Alina Feustel