Login

Zimmer in the making

Kategorie:  Orientierung / DIY

Darum geht es: Bei „Zimmer in the making“ wird im Laufe einer Staffel aus einem leeren, langweiligen Raum, das perfekte Community Zimmer. Alles in dem Raum ist dabei von den Moderatorinnen Martina und Lena und ihren Gästen selbst gebastelt, gebaut und/oder gestaltet, sodass man den Prozess Folge für Folge sehen und miterleben kann. Von großen Möbeln bis hin zur kleinsten Deko – kein Element der Innenausstattung darf fehlen.

In jedem Video entsteht ein alleinstehendes DIY-Projekt zum Nachmachen – und gleichzeitig entwickelt sich von Video zu Video der Raum weiter.
Soll die Wand gestrichen, tapeziert, mit Holz verkleidet oder mit einem Graffiti gestaltet werden? Die Zuschauer können über den Community-Tab selbst mitbestimmen, welche Desingrichtung eingeschlagen werden soll – und mitentscheiden, was sie am liebsten sehen oder vielleicht sogar selbst nachbasteln würden. Verschiedene Gäste bringen dabei unterschiedliches handwerkliches Geschick und besondere Fähigkeiten mit in das Zimmer.

Um dem wichtigen Ruf nach mehr Nachhaltigkeit, aber auch den finanziellen Möglichkeiten der Zielgruppe gerecht zu werden, wird bei den Projekten vornehmlich auf Upcycling geachtet. Ziel des Formates ist es, junge Frauen mit Spaß und coolen Projekten zu motivieren selbst kreativ zu werden und Orientierung anzubieten für jugendliche und junge Erwachsene, die von Zuhause zu ersten Mal in ihr eigenes Zimmer ziehen.

Das sagen die Macherinnen: Bei Zimmer in the making machen wir brauchbare, umsetzbare DIYs und Upcyclings, die auch noch richtig schön aussehen! Vom Bett bis zur Blumenampel wird alles zusammen geplant und dann selbst gemachtEs ist uns wichtig die Community bei den Design-Entscheidungen mit einzubeziehen,“ so Lena und Martina über ihr neues Format. 

Stab


  • Redaktion
    • Swantje Cichowlas
    • Lena Bender
    • Martina Hargesheimer
    • Moritz Luppold
  • Kamera, Licht & Ton
    • Nikita Lünnemann
    • Tjorven Lietze
  • Produktion
    • Rebecca Leiter
    • Robin Blase
    • Claudia Langer
    • Richtig Cool GmbH im Auftrag von funk