Login

„Zimmer in the making“: Vom leeren Raum zum perfekten Community Zimmer

Mainz, 09. Dezember 2019 – Von großen Möbeln bis hin zur kleinsten Deko – kein Element der Innenausstattung darf in diesem neuen DIY-Format fehlen. Auf ihrem YouTube-Kanal zeigen die Moderatorinnen Martina und Lena jeden Montag um 16 Uhr, wie sie zusammen mit ihren Gästen einen Raum Stück für Stück gestalten. 

Bei ,Zimmer in the making‘ machen wir brauchbare, umsetzbare DIYs und Upcyclings, die auch noch richtig schön aussehen! Vom Bett bis zur Blumenampel wird alles zusammen geplant und dann selbst gemachtEs ist uns wichtig die Community bei den Design-Entscheidungen mit einzubeziehen,“ so Lena und Martina über ihr neues Format. 

Soll die Wand gestrichen, tapeziert, mit Holz verkleidet oder mit einem Graffiti gestaltet werden? Die Zuschauer*innen können über den Community-Tab die Designrichtung mitbestimmen, die Projekte zuhause umsetzen und selbst kreativ werden. Dadurch entsteht in jedem Video ein alleinstehendes DIY-Projekt zum Nachmachen – und gleichzeitig entwickelt sich der Raum von Folge zu Folge weiter. 

„Zimmer in the making“ ist auf YouTube und funk.net verfügbar. 

Mehr Informationen stehen auf der Formatseite im Presseportal zu Verfügung. Bilder sind nach Akkreditierung im Downloadbereich zugänglich. 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.