Login

Erweitertes funk-Angebot zur Corona-Krise

25. März 2020

#mitfunkzuhause – gliche Livestreams mit funkCreator*innen 

Creator*innen von funk verbringen in Livestreams gemeinsam Zeit mit den User*innen – von Montag bis Freitag ab 18 Uhr auf funk.net, dem YouTube-Kanal von funk sowie dem Kanal der jeweiligen Creator*innen.  

Die Corona-Krise schränkt unser aller Leben ein. Die Devise lautet: Zuhause bleiben! Um die Zeit für die junge Zielgruppe so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, hat funk #mitfunkzuhause gestartet. In täglichen Livestreams können die User*innen sich so mit Creator*innen aus unterschiedlichen funk-Formaten austauschen. Auch die Themen wechseln von Tag zu Tag: Mal wird zusammen gebastelt, das Abendessen gekocht, FIFA gezockt oder ein Buch gelesen. 

Diese Woche bei #mitfunkzuhause

  • Dienstag, 24. März: Colin von Game Two stellt seine liebsten Heavy-Metal-Alben vor
  • Mittwoch, 25. März: LiDiRo spielt Ukulele
  • Donnerstag, 26. März: Gemeinsam Zocken mit WUMMS
  • Freitag, 27. März: Mik von BROADCAST MY ASS gibt eine Zeichenstunde

 


24. März 2020

Dinge erklärt – Kurzgesagt: Das Coronavirus erklärt & Was du jetzt tun solltest

In gewohnt liebevoller Animation zeigt das funk-Format Dinge erklärt – Kurzgesagt wie das neuartige Coronavirus in den menschlichen Körper gelangen kann, sich dort verbreitet und was es auslösen kann. Zudem wird erklärt, wie sich jede*r Einzelne bestmöglich schützen kann und warum für die Gesellschaft eine soziale Immunisierung derzeit Priorität hat. Das Video ist in Zusammenarbeit mit vier Wissenschaftlern entstanden und war bereits einige Stunden nach Veröffentlichung in den deutschen YouTube-Trends.  Zudem wurde das Video mit türkischer, arabischer und russischer Untertitelung versehen. Hier geht’s zum Video.

STRG_F: Kieler Arzt verharmlost Corona-Pandemie

Trotz der steigenden Erkrankungszahlen gibt es immer noch Ärzt*innen, die die Corona-Pandemie verharmlosen. Der Internist Claus Köhnlein aus Kiel hat in einem Interview mit STRG_F, dem investigativen NDR-Rechercheformat für funk, das neuartige Coronavirus als „harmloses Schnupfenvirus“ bezeichnet, das „überbehandelt“ werde. Auch der umstrittene ehemalige Amtsarzt und Ex-SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wodarg spielt die Gefahr der Corona-Pandemie weiter herunter. Ganz anders ordnet inzwischen der italienische Professor Matteo Bassetti, Leiter der Klinik für Infektionskrankheiten „San Martino“ in Genua, Covid-19 ein. Im Gespräch mit STRG_F warnte er davor, die Pandemie zu unterschätzen. Die Interviews wurden am Dienstagabend, 24. März um 19:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal STRG_F und auf funk.net veröffentlicht.

 


18. März 2020

Täglich 5 funk-Videos für Schüler*innen – Wissen, Info, Comedy und Doku

Wir befüllen für die Schüler*innen, die nun zu Hause sind, täglich eine Playlist mit einer Mischung aus wissenswerten und unterhaltsamen Videos für die jüngere Zielgruppe. Dort landen jeden Tag fünf Top-Videos aus den Kategorien „Lerninhalt“, „Comedy/Unterhaltung“, „Info“, „Doku“ und „Verschiedenes (Serien, Podcasts, etc.)“. Die Playlist ist über unseren funk Hub auf YouTube verfügbar und wird von uns zudem in den YouTube-, Instagram- und Facebook-Stories geteilt.

Link zur Playlist: go.funk.net/funkdaily 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.