Login

„STRG_F“ gewinnt YouTube Goldene Kamera Digital Award

Mainz/Berlin, 26. September 2019 – Das funk-Format „STRG_F“ wurde am Donnerstag, den 26. September 2019, in Berlin mit dem „YouTube Goldene Kamera Digital Award“ in der Kategorie „Best of Information“ ausgezeichnet. In dieser Kategorie waren mit maiLab“ und „MrWissen2go“ausschließlich funk-Formate nominiert. 

Im Format „STRG_F“ begibt sich ein junges Team von Reporter*innen auf die Suche nach Antworten auf komplexe Fragen und Geschichten, die für junge Menschen politisch oder gesellschaftlich relevant sind. Besonders viel Interesse erregte zuletzt das Video Was geschah auf der Sea-Watch 3?. Darin berichten die Reporter Nadia Kailouli und Jonas Schreijäg, was sich hinter den Kulissen abspielte. Die beiden Journalisten waren drei Woche mit an Bord der Sea-watch 3. „STRG_F“ wird im Auftrag des NDR für funk produziert. 

Robert Geisendörfer Sonderpreis 

Parallel wurde am Donnerstag, den 26. September 2019, im Berliner Haus des Rundfunks der Robert Geisendörfer Sonderpreis an Florian Hager und Sophie Burkhardt, funkProgrammgeschäftsführungstellvertretend für das Team verliehen. Die Jury würdigt damit ihre Leistung für die Konzeption und den Aufbau des Content-Netzwerkes. Mehr Informationen zum Preis und die Begründung der Jury gibt es hier. 

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.