Login

Vier Expertinnen für den digitalen Alltag: funk startet So Many Tabs

Was weiß Netflix über mich? Wie entscheidet Instagram, welche Werbung ich zu sehen bekomme? Ist ein High-End-Smartphone sein Geld wirklich wert? Bei dem neuen funk-Format So Many Tabs erklären vier Moderatorinnen unterhaltsam und anschaulich, wie Informatik und Technik im digitalen Zeitalter funktionieren. Ab Donnerstag, 12. November 2020, wird immer donnerstags um 16:00 Uhr ein neues Video auf YouTube und funk.net veröffentlicht. 

Die Entstehungsgeschichte von So Many Tabs ist eng mit dem funk-Format maiLab verknüpft. Als Mai Thi Nguyen-Kim Zuschauerinnen in einem Video aufrief, sich für ein neues Format im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu bewerben, zögerten die vier Moderatorinnen nicht lange. Inspiriert von maiLab lautet ihre Mission: Eine junge Zielgruppe für ihre Lieblingsthemen zu begeistern! 

Die vier Moderatorinnen sind Expertinnen ihres Fachs. Ihr Wissen und ihre Leidenschaft ziehen sie aus ihren Werdegängen: Ann-Kathrin „Anne“ studiert Luft- und Raumfahrttechnik in Aachen, Kathrin arbeitet als Spieleentwicklerin in Stuttgart. Sarina absolviert eine Ausbildung zur Fachinformatikerin in der Nähe von Hamburg und die studierte Medieninformatikerin Sarah lebt in Berlin.  

Im ersten Video des Kanals beschäftigen sich die Moderatorinnen Anne und Sarina mit dem System Netflix. Dafür haben sie sich in die Tiefen der Nutzungsbedingungen gestürzt und Daten von sich und dem YouTuber RobBubble ausgewertet. Und sie zeigen, mit welchen Tricks man die Datensammelwut von Netflix einschränken kann.   

In den nächsten Folgen nehmen die vier Frauen bei So Many Tabs Klischees von kapuzenpullitragenden Hackern unter die Lupe und erklären außerdem, wieso man nicht jedem neuen iPhone hinterherlaufen sollte. Sie erklären, was die Fehlermeldungen in der Corona-Warn-App bedeuten, analysieren, welche Werbung uns Instagram ausspielt und zeigen, was bei WhatsApp schief läuft. 

So Many Tabs wird im Auftrag des ZDF von der Richtig Cool GmbH für funk produziert. 

Mehr Informationen zum Format gibt es auf der Formatseite im Presseportal. Bilder stehen nach Akkreditierung im Downloadbereich zur Verfügung.

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creator*innen und Produzent*innen. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer*innen. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partner*innen die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.