Login

Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation 2020 für Mai Thi Nguyen-Kim

Mai Thi Nguyen-Kim vom funk-Format „maiLab” gewinnt den Heinz Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation 2020. Die Jury des Oberhummer Awards zeichnet damit ihre „hervorragende Wissenschaftsvermittlung“ aus. Überzeugt hat sie die Leichtigkeit, mit der Mai Thi Nguyen-Kim ausgesprochen komplizierte Sachverhalte unterhaltsam und humorvoll vermittelt.

Die Preisverleihung soll am 24. November 2020 im Rahmen einer Gala-Liveshow in Wien stattfinden.

Das sagt die Preisträgerin zur Auszeichnung:

„Heinz Oberhummer ist eines der wichtigsten und beeindruckendsten Vorbilder der Wissenschafts- kommunikation. Diesen Preis zu erhalten fühlt sich an wie ein Tritt in seine Fußstapfen und das ist eine wahnsinnige Ehre. Heinz Oberhummer war einfach ein Trendsetter. Nicht nur mit seiner ansteckenden Freude an Naturwissenschaften – er hatte auch schon Alpakas, bevor sie cool wurden.“

Der mit 20.000 € dotierte Heinz Oberhummer Award für Wissenschaftskommunikation wird seit 2016 von der Wissenschaftskabarettgruppe „Science Busters“ gemeinsam mit der Universität Graz, der Technischen Universität Wien, dem österreichischen Wissenschaftsministerium, ORF Fernsehen, Radio FM4 und der Stadt Wien verliehen. Heinz Oberhummer († 24. November 2015 in Wien) war österreichischer Physiker, Universitätsprofessor und Gründungsmitglied der „Science Busters“ und hat sich besonders für die Popularisierung wissenschaftlicher Inhalte eingesetzt.

Mehr über das funk-Format „maiLab“:

Mai LIEBT Naturwissenschaften. Sie ist Chemikerin, Science-Nerd und auf der unaufhaltbaren Mission, ihre Liebe für Naturwissenschaften zu verbreiten. Widerstand ist zwecklos, denn sie lauert überall. Sie räumt mit verbreiteten Mythen auf – zum Beispiel über die Gefahren von Kokosöl, Salz oder Zahnpasta und vereint dabei Wissenschaft mit Unterhaltung.

Seit Anfang April ist Mai Thi Nguyen-Kim aus ihrer Baby-Pause zurück. Ihre Videos zur Dauer der Corona-Pandemie sowie zum Virologen-Vergleich haben mehrere Millionen Abrufe und sind auf große Resonanz gestoßen. Ihr neustes Video ist ab sofort hier verfügbar und beschäftigt sich mit der Frage: „Sind Väter die schlechteren Eltern?“.  Mai ist seit Oktober 2016 im funk-Netzwerk.

Mehr Informationen zu „maiLab“ gibt es auf der Formatseite im Presseportal. Nach Akkreditierung stehen Pressebilder im Downloadbereich zur Verfügung. „maiLab“ wird vom SWR für funk produziert.

 


Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creator*innen und Produzent*innen. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer*innen. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partner*innen die Formate.

Weitere Informationen unter presse.funk.net.