Login

funk startet Instagram-Sitcom mit Aurel Mertz

Comedian Aurel Mertz jagt im gleichnamigen Format „Aurel“ durch das größte Abenteuer der heutigen Zeit: den Alltag eines jungen vernetzten Menschen. In der Sitcom zeigt er seine chaotische und hippe Welt, in der Scheitern auf der Tagesordnung steht. „Aurel“ ist die Comedy-Reise eines jungen Mannes, der lieber Katzen streichelt, anstatt Sportwagen zu fahren – und dabei trotzdem crasht. 

„Vor noch zwei Jahren wäre ich niemals zum CSD gegangen, weil ich Angst gehabt hätte, dass ich dort gesehen werden würde“

Im Podcast „Deutschland3000 – ’ne gute Stunde mit Eva Schulz“ erzählt Felix Jaehn, wie sich dieser Erfolg für ihn anfühlt und warum er immer noch in seinem Heimatdorf in Mecklenburg-Vorpommern lebt – zu hören ab Mittwoch, den 31. Juli 2019, auf allen Podcast-Plattformen sowie funk.net.

Robert Geisendörfer Sonderpreis 2019 geht an Florian Hager und Sophie Burkhardt

Der Robert Geisendörfer Sonderpreis geht in diesem Jahr an Florian Hager, Programmgeschäftsführer von funk, sowie Sophie Burkhardt, stellvertretende Programmgeschäftsführerin. Die Jury würdigt damit ihre Leistung für die Konzeption und den Aufbau des Content-Netzwerkes funk. Die Preisverleihung findet im Berliner Haus des Rundfunks am Donnerstag, den 26. September 2019, statt.

Neues „Pen & Paper“ zur Mondlandung vor 50 Jahren

1969 hat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betreten. Was aber wäre, wenn es parallel dazu eine zweite, sowjetische Mondmission gegeben hätte? Dieser Frage stellt sich die neue Ausgabe der funk-Reihe „Pen and Paper“ am Sonntag, den 21. Juli 2019, ab 19 Uhr live auf funk.net und YouTube. An diesem Tag jährt sich die Mondlandung zum 50 Mal.