follow me.reports

follow me.reports

Kategorie:  Information / Reportage

Darum geht es: follow me.reports ist ein interaktives Reportageformat zum Mitfühlen, bei dem die Stories, Themen und Fragen direkt aus der Community kommen. Ob Familie, Beziehung oder Ausbildung – follow me.reports ist mittendrin im Leben der Gen Z.

Dafür treffen die Reporter:innen Aminata, Robin, Pablo und Jakob in jeder Folge junge Menschen, die sie in ihre Welt mitnehmen. Mit dabei haben sie auch immer die Fragen der Community, die vorher eingereicht werden können. So gestalten die Zuschauer:innen die Reportagen aktiv mit und haben die Möglichkeit, die Fragen zu stellen, die sie wirklich interessieren.

Das sind die Hosts:

Jakob

Jakob (Jakob Grün) würde man wegen seiner lustigen und einfühlsamen Art jederzeit der eigenen Familie vorstellen. Der ehemalige Schauspieler und Content Creator trifft für follow me.reports Teenmums, Adoptivkinder oder ein schwer verliebtes, interreligiöses Pärchen. Beim Family Dinner schafft er es, auch unbequeme Fragen charmant rüberzubringen.

Aminata

Als Kind einer Schaustellerfamilie war Aminata (Aminata Belli) schon immer viel unterwegs und hat die unterschiedlichsten Menschen getroffen. Das macht ihr so viel Spaß, dass sie es u.a. als Host bei follow me.reports zu ihrem Beruf gemacht hat. Hier kocht sie mit jugendlichen Schulabbrechern Currywurst Suppe, spricht mit dem Model Stefanie Giesinger über ihre Depression oder begleitet eine Notfallsanitäterin im Helikopter bei ihrem Einsatz.

Pablo

Pablo unterwegs mit einem Adeligen, im Fitnessstudio mit einem Rollstuhlfahrer, live dabei beim Outing vor den Eltern: Pablo ist für follow me.reports mit einer großen Portion Neugierde immer ganz nah dran. Pablos Interessen: Sport, Satire, Politik.

Robin

Robin (RobBubble) ist YouTuber, Creative Producer und Influencer-Marketing-Experte, der sich mit YouTubern wie LeFloid oder den Spacefrogs für die gute Sache engagiert. Auch in Sachen Comedy und Satire ist Robin ein echter Pro! Bei follow me.reports wird’s für eine von zwei “Lästerschwestern” aber ernst. Bei der Bundeswehr etwa heißt es: Bereit für den Ernstfall, Kamerad Blase?

Auszeichnungen:

Im März 2021 gewann follow me.reports in der Kategorie „Medien“ mit dem Video „Unter Neonazis: Als Journalist auf Volkslehrer-Kundgebung“ den Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2021.

Im September 2021 gewann Aminata für follow me.reports den Förderpreis des Deutschen Fernsehpreises.

Formattrailer follow me.reports:

Stab

  • Reporter
    • Robin (RobBubble)
    • Aminata (Aminata Belli)
    • Pablo
    • Jakob Grün
  • Redaktion funk/ZDFinfo
    • Veronique Schönleben
    • Julia Dreifuss
  • Redaktionsleitung
    • Patrick Blank
  • Redaktion
    • Julia Weinzierler
    • Henrike Müller-Mahn
    • Isabelle Krämer
  • Social-Media-Redaktion
    • Lea Wegener
    • Dinah Scherello
  • Produktion
    • Axel Kostädt
    • Wiebke Diederichs
    • Labo M im Auftrag des ZDF für funk

follow me.reports

Das Pressematerial ist nur für akkreditierte User:innen sichtbar. Hier geht es zur Akkreditierung.

follow me.reports

7. Dezember 2023

Selbstexperiment – follow me.reports ist 50 Stunden mit der deutschen Marine unterwegs

„Das war körperlich und mental der herausforderndste Job, den ich bisher gemacht habe.” Das sagt Gasthost Malina über den Dreh auf der Korvette Magdeburg. 50 Stunden waren Malina und das Team des funk-Formats follow me.reports an Bord, um den zwanzigjährigen Offiziersanwärter Enzo bei seiner Überfahrt um Dänemark zu begleiten. Zum Video In verschiedenen Übungsszenarien wird […]

7. Dezember 2020

funk Schwerpunkt über Armut in Deutschland

Nicht genügend Geld für die Miete, die Handyrechnung oder gar für Essen am Ende des Monats. Für Millionen Menschen in Deutschland gehört das zu den alltäglichen Sorgen. funk beschäftigt sich aus diesem Grund vom 7. bis zum 16. Dezember 2020 in einem Schwerpunkt mit dem Thema „Armut in Deutschland“.

7. September 2020

maiLab gewinnt Goldene Kamera Digital Award

Das funk-Format maiLab gewinnt den diesjährigen YouTube Goldene Kamera Digital Award in der Kategorie „Best of Information”. Die Preisverleihung findet morgen, am 8. September ab 19:00 Uhr auf YouTube in einem Livestream statt.  

27. Juli 2020

#ExtremLand – funk-Schwerpunkt zu Extremismus in Deutschland

Eine Undercover-Recherche unter Frauen-Hassern, Beiträge über Holocaustleugner*innen, Antifa und Reichsbürger*innen: In einem Schwerpunkt beleuchtet funk verschiedene Formen von Extremismus in Deutschland. Die Themenwoche startet am 27. Juli 2020 – zehn funk-Formate sind mit ihren Beiträgen dabei.

13. Februar 2019

Vorgestellt: Nachhaltigkeit bei funk

Die guten Vorsätze für 2019 sind im Februar schon wieder über Bord gegangen? Für neuen Ansporn sorgen zahlreiche funk-Formate mit Themen zum Klimaschutz, nachhaltigem Leben und Fast Fashion.